Aktuelle News - "Ich brauche mehr Zeit für mich!"

„Ich brauche mehr Zeit für mich!“ Klingt das nicht wie dieser oft gehörte Satz aus Büchern, Filmen und Fernsehen? Dieser Satz wird so oft im Munde geführt, dass er Einzug in den Sprachgebrauch gehalten hat. Aber was steckt dahinter?

Zwischen Ernsthaftigkeit, Unsicherheit und Floskel ist alles drin. Tatsache aber bleibt, dass Unzufriedenheit diesen Satz auslöst. Der Ernsthafte wird sich seiner Unzufriedenheit stellen, der Unsichere wird ihr zögerlich begegnen und der Oberflächliche wird die Ablenkung von der Antwort suchen und auf dieser Umgehungsstraße wieder in den alten Trott fahren. Nehmen Sie den Wunsch nach mehr Zeit für sich selbst ernst, beziehen Sie aber in diesen Wunsch die Überlegung mit ein, was Sie Energie kostet und was Ihnen Energie zuführt.

Glauben Sie nicht, dass das Wirken für sich ein Wirken für andere ausschließt. Der Mensch ist ein soziales Wesen und wenn jeder die Zeit, die er braucht, nur mit sich selbst zubringen wollte, hockten wir alle, jeder für sich, uninspiriert in einer Ecke. Trauen Sie Ihrem Bedürfnis nach mehr Zeit und prüfen Sie, ob ein Engagement für Mitmenschen nicht eine Wohltat für Sie selbst darstellen könnte. Gehen Sie sich nicht aus dem Weg, gehen Sie es an.

Hier erfahren Sie mehr über Menschen mit neuen gewinnenden Sichtweisen, Menschen mit neuen Aufgaben und positiv gestimmten Beispielgebern.